Ergologix

Betriebliche Gesundheitsförderung

Barbara Weidlich


Betriebliche Gesundheitsförderung

Meine Leistungen

Rückenscan

Jeder Rücken ist individuell Der strahlenfreie Rückenscan Idiag M 360 liefert in kürzester Zeit eine detaillierte Analyse der WS Funktion
- schnell
- präzise

Hier erfahren Sie mehr

Rückenscan

Mehr erfahren

Ergonomie am Arbeitsplatz

Die Grundsäule aller gesundheitsfördernden Maßnahmen in einem Unternehmen ist die Beratung direkt am Arbeitsplatz. Nach dem Prinzip: Belastung vermeiden, bevor sie entsteht.

Hier erfahren Sie mehr

Ergonomie am Arbeitsplatz

Mehr erfahren

Gesundheitstage

Als Auftaktveranstaltung oder als jährlicher Event zur Schulung des Gesundheitsbewusstseins plane ich Ihre Aktionstage zur Rückengesundheit.

Hier erfahren Sie mehr

Gesundheitstage

Mehr erfahren



Der strahlenfreie Rückenscan
Idiag M 360


Ein Großteil der Rückenbeschwerden lassen sich auf Funktionsstörungen zurückführen. Schwache Muskeln, Verspannungen, instabile oder zu unbewegliche Wirbelsäulensegmente sind häufig Ursache für Schmerzen. Der Rückenscan Idiag M 360 liefert eine computerbasierte Analyse mit exakten Daten zur Funktionalität der Wirbelsäule.

Dieser wissenschaftlich Scan erzeugt mit wenigen Messungen ein 3D Abbild der Wirbelsäule und wertvolle Informationen in Bezug auf Haltung, Beweglichkeit und Stabilität. Übersichtliche Grafiken visualisieren mögliche Auffälligkeiten wie Über- oder Unterbeweglichkeit der einzelnen Wirbelsäulensegmente. Dies sind in den meisten Fällen genau die Bereiche, die einer größeren Belastung ausgesetzt sind.
Anhand der Analyse und mit Hilfe der Erfahrung des Therapeuten wird ein individueller
Trainingsplan erstellt, um die Schwachstellen zu stärken.

Die Rückenscan Aktionstage für Ihre Mitarbeiter helfen präventiv Rückenbeschwerden zu verhindern.




ERGONOMISCHE ARBEITSPLATZOPTIMIERUNG


Der bestehende Arbeitsplatz wird individuell auf Ihre Mitarbeiter eingestellt.
Bereits wenige kleine Veränderungen reduzieren die belastende Dauerhaltung und führen zur Entlastung und Schonung der Wirbelsäule.

ERGONOMIE sollte aber auch aktiv und lebendig sein!


Die Beratungen beinhalten immer eine Sensibilisierung und Motivation für mehr Bewegung am Arbeitsplatz.
Welche Arbeiten könne im Stehen erledigt werden?
Wie kann man mehr Bewegung in den Arbeitsalltag einfügen?
Welche positive Wirkung hat Bewegung auf meine Beschwerden?
Und welche Ausgleichsübungen können gezielt für die eigene Problemzone direkt am Arbeitsplatz gemacht werden?
Unter physiotherapeutischer Sichtweise lassen sich Ursachen für Beschwerden schnell identifizieren und Lösungen zur Reduzierung der Belastung finden.

Jede Bewegung zählt!


Gesundheitstage


Im Sinne der Salutogenese (Modell zur Entstehung der Gesundheit) entwickele ich Ihnen Angebote gesundheitsfördernder Maßnahmen, die zur nachhaltigen Verbesserung der Gesundheit ihrer Mitarbeiter beitragen. Nach einer Bedarfsanalyse plane ich zusammen mit Ihrem Unternehmen individuelle Lösungen für Ihre Mitarbeiter.
Über mein Netzwerk hochqualifizierter Therapeuten des Gesundheitswesens kann ich Ihnen eine Vielzahl an gesundheitsfördernden Maßnahmen anbieten.


  • Impulsvorträge zu

    - Rückenfit am Arbeitsplatz

  • Workshop

    - aktive Ergonomie "die beste Bewegung ist die nächste"

  • Aktivkurse

    - Rückenfit
    - bewegte Pausen am Arbeitsplatz
    - Pilates
    - Faszientraining

  • Gesundheitschecks

    - Rückenscreening
    - Gleichgewichts- und Koordinationschecks

Hier erhalten Ihre Mitarbeiter genügend Anregung und Motivation mehr für die Rückengesundheit zu tun.


Arbeitswelt im Wandel



Die durch die Digitalisierung und den demographischen Wandel geprägte Arbeitswelt 4.0 belastet Beschäftigte immer stärker. Der Anteil der älteren Erwerbstätigen steigt stetig, qualifizierte Fachkräfte fehlen. Ein Arbeitsalltag bedeutet oftmals acht und mehr Stunden Sitzen pro Tag. Die Folge sind immer mehr Arbeitsunfähigkeitstage aufgrund physischer und psychischer Belastung. Immer mehr Mitarbeiter arbeiten im Homeoffice unter fehlenden ergonomischen Bedingungen am Küchentisch oder auf der Couch.


Das wichtigste Kapital eines Unternehmens sind seine qualifizierten und gesunden Mitarbeiter. In die Gesundheit des Einzelnen und somit in die Arbeits- und Leistungsfähigkeit zu investieren zahlt sich mehrfach aus. Erhalten und fördern Sie die Gesundheit Ihrer Mitarbeiter.
Investieren Sie in Prävention.

Jeder in betriebliche Gesundheitsförderung investierte Euro zahlt sich mehrfach aus!


Mehr als
0%
Bildschirmbasierte Erwerbstätigkeit in Deutschland

Mehr als
0%
Dieser Arbeitnehmer beklagen Schmerzen im Schulter-, Nacken-, Rückenbereich

Durchschnittlich
0 Tage
Arbeitsunfähigkeit pro Jahr

Bis zu
0%
der Abwesenheitszeiten lassen sich durch professionelles Gesundheitsmanagement reduzieren

Barbara Weidlich


Mein Schwerpunkt ist die Leidenschaft für die Bewegung

- Physiotherapeutin
- Ergonomieberatung
- Prävention in der Arbeitswelt
- Brüggertherapeutin
- Idiag Spine Center Mitgliedschaft
- Dorntherapie
- Kiefergelenksbehandlung

Als Physiotherapeutin mit über 25-jähriger Berufserfahrung erlebe ich täglich die Auswirkungen der Arbeitswelt auf den Menschen.
Hinterfragt man das Arbeitsverhalten und auch die Arbeitsverhältnisse, erkennt man schnell einen konkreten Zusammenhang mit den häufigsten Beschwerden wie Rücken-, Schulter- und Nackenschmerzen. Die Folge: die Anzahl und die Dauer der Arbeitsunfähigkeitstage hat in den letzten Jahren stark zugenommen.

Mein Ansatz

Deshalb lege ich meine Priorität auf die Prävention direkt am Arbeitsplatz.
Hier an der eigentlichen Ursache der Beschwerden anzusetzen, ist die Grundlage einer Verbesserung des körperlichen Wohlbefindens und somit der Leistungsbereitschaft und der Leistungsfähigkeit.

Im Sinne der Prävention lassen sich Belastungen des Bewegungsapparates vermeiden bzw. reduzieren und sich somit die Arbeitsfähigkeit und die Arbeitsmotivation erhalten.


PhysiotherapeutinBarbara Weidlich


Als Physiotherapeutin mit über 25-jähriger Berufserfahrung erlebe ich täglich die Auswirkungen der Arbeitswelt auf den Menschen und hinterfrage Arbeitsverhältnisse und Arbeitsverhalten.

Durch zahlreiche Fortbildungen im Bereich Physiotherapie/Orthopädie, sowie Ergonomieberatung und Prävention in der Arbeitswelt setze ich meine Priorität auf die Prävention direkt am Arbeitsplatz.

Mein Ansatz


Die Physiotherapeutische Arbeit fundiert gerade auf der physiologischen Sichtweise funktioneller Bewegungsabläufe zum Schutz des Bewegungsapparates.

Hier an der eigentlichen Ursache der Beschwerden anzusetzen, ist die Grundlage einer Verbesserung des körperlichen Wohlbefindens und somit der Leistungsbereitschaft und der Leistungsfähigkeit.

Im Sinne der Prävention lassen sich Belastungen des Bewegungsapparates vermeiden bzw. reduzieren und sich somit die Arbeitsfähigkeit und die Arbeitsmotivation erhalten.


In drei Schritten zur Lösung


  • Genaue Bedarfs-Analyse der Gesundheitsgefährdung

  • Konzeptentwicklung mit Ihren Entscheidungsträgern

  • Organisation und Durchführung Gesundheitsfördernder Maßnahmen



Sie haben Fragen zu meinem Angebot oder möchten eine unverbindliche Beratung?

Barbara Weidlich - 0172 / 9788813kontakt@ergologix.de

Referenzen


Wir können nur empfehlen, Frau Weidlich für eine „ergonomiebezogene Fortbildung“ zu engagieren.

Image
Durch ihr breites Wissen und ihren reichen Erfahrungsschatz konnte sie uns wichtige Hinweise und hilfreiche Beispiele für die Praxis geben.

Image
Wir bedanken uns bei Frau Weidlich für den sehr interessanten und lehrreichen Tag.

Image